Zertifiziertes Gruppentraining zur Prävention, Stressbewältigung und Rückfallprophylaxe

Resilienztraining

Zertifiziertes Gruppentraining zur Prävention, Stressbewältigung und Rückfallprophylaxe

Resilienztraining

by Annegret Corsing
Unser Resilienztraining ist speziell entwickelt von und mit Erfahrungsexperten. Es beinhaltet neben dem Fokus auf die seelische Widerstandsfähigkeit auch die Faktoren Achtsamkeit und Achtsames Selbstmitgefühl.
Eine weitere Besonderheit ist, dass es von Erfahrungsexperten angeleitet wird

Prävention

Resilienztraining RASMUS zur Stressbewältigung

RASMUS steht für „Resilienz durch Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl und Selbstfürsorge“ und ist ein Gruppentraining zur Stressbewältigung.

Mehr Informationen

Geprüft und zertifiziert nach dem
Deutschen Standard Prävention

Das Prüfsiegel vergibt die Zentrale Prüfstelle Prävention in den vier Handlungs­feldern Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung/Entspannung und Suchtmittel­konsum als Zertifizierung für Präventionskurse, die von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt sind.

Versorgung

Resilienztraining RAMSES zur Überbrückung von Wartezeit auf einen ambulanten Psychotherapieplatz

RAMSES ist ein Resilienz-Trainingsprogramm, d.h. es zielt darauf ab, die Fähigkeit der Teilnehmer_innen zu stärken, körperliche und psychische Belastungen zu bewältigen, sich auf den bevorstehenden Therapieprozess vorzubereiten und die Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz sinnvoll zu überbrücken.

Mehr Informationen

Pilotprojekt

Resilienztraining wird vorwiegend präventiv eingesetzt. Mit RAMSES entsteht ein Gruppen-Programm für Menschen mit psychischen Erkrankungen, die sich in Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz befinden, d.h. bereits diagnostiziert und in Behandlung wegen einer psychischen Erkrankung sind (diagnoseunabhängig).

Ihr Beitrag zählt

Zur Umsetzung unserer Projekte sind wir auf Spenden und Fördermittel angewiesen. Unterstützen Sie das Projekt RAMSES Resilienztraining mit Ihrer Spende:

Top